Zeit Notebook zu reinigen

Während die Leute auf diesen Frühlingstemperaturen noch angenehmer ist, ist aber PCs bereits unerträglich heiß. Dies gilt insbesondere für Laptops.

Wie können wir das wissen? Von Computern Heißluftblaslöcher, Tastatur und Touchpad sind warm. Fan immer ausgesprochener da dreht sich schneller. Wenn der Computer zu verblassen oder Block beginnt, ist die Situation bereits kritisch. Wenn Sie weiterverwenden , wird es in kurzer Zeit Ruine sein. Diese Reparatur wird uns viel höhere kosten.

Was sollen wir tun? Austeilen Ihrer Computer in Dienst uns durch professionelle Reinigung und ersetzen die Kühlpaste. Sie können der Computer in Kürze nach Hause nehmen und wird zwei oder drei Jahre, wieder gut funktionieren.

Promotion von Serviceleistungen in Kärnten

Promotion von Serviceleistungen in Kärnten

Im Unternehmen 3BM Elektronik und Mikrocomputer d.o.o. haben wir beschlossen, unsere Leistungen auch im benachbarten Land Kärnten anzubieten. Für unser Unternehmen bedeutet das eine beträchtliche Markterweitung.

Unser Angebot in Österreich wird Computerbenützern in Kärnten bestimmt willkommen sein. Vor allem wird jeder Zugang zu wesentlich niedrigeren Reparaturkosten diverser Computerausrüstungen haben.
Das Angebot von Serviceleistungen ist vor allem auf zwei Gebiete ausgerichtet. Das erste Gebiet richtet sich hauptsächlich an Personen, die ihre elektronischen Anlagen in unsere Werkstätte bringen. Dabei geht es um die Reparaturen von verschiedenen Computeranlagen: PCs, Drucker, Bildschirme, Telefaxe, Installationen von Software und Beseitigung von Computerviren.
Besonderes Augenmerk widmen wir den Reparaturen von Notebooks. Diese sind in letzter Zeit immer populärer geworden, sind aber genau reparaturanfällig wie andere Computer. Wegen ihrer spezifischen Beschaffenheit kommt es bei Notebooks oft zu Beschädigungen der Grundplatten oder Displays. In den autorisierten Werkstätten werden diese Teile nicht repariert, sondern nur ersetzt. Wegen der hohen Preise dieser Schlüsselteile lohnt sich öfters der Kauf eines neuen Computers als dessen Reparatur. In unserer Werkstätte können wir wegen des qualitativ hohen Ausbildungsstandes unserer Fachleute diese anspruchsvollen Teile mit wesentlich niedrigerem Kostenaufwand reparieren.
Der zweite Teil unseres Angebots gilt kleinen und mittleren Unternehmen und Gewerbetreibenden. Neben all den oben angeführten Serviceleistungen bieten wir diesen Betrieben auch die Abholung ihrer Computerausrüstung zur Reparatur, Reparaturen bei den Kunden selbst, Anschluss ihrer Computeranlage an ein PC-Netz oder ans Internet und noch vieles mehr. Für diese Kunden ist es besonders wichtig, dass diese Arbeit schnell erledigt wird, denn wir sind uns der erheblichen Schäden bewusst, die tatsächlich bei längeren Computerausfällen entstehen können.
In der Einführungszeit bekommen alle Kunden aus Kärnten einen Preisnachlass von 20 % auf die Dienstleistungspreise aus unserer Preisliste.

Einführung von 3BM Homepage in englischer und deutscher Sprache

Mit dem Beitritt Sloweniens zur Europäischen Union veränderten sich viele Aspekte der Geschäftsleistungen und öffneten sich neue Geschäftsmöglichkeiten. Eine der vielen Bedingungen für diejenigen, die ihre Produkte und Leistungen auf dem Europäischen Binnenmarkt vermarkten wollen, ist es, ihre Homepage in verschiedenen Fremdsprachen zugänglich zu machen. 3BM war sich dessen bewusst, sogar viel früher als ab dem 1. Mai 2004.

Das Unternehmen 3BM wollte seine Leistungen in den Nachbarländern vermarkten, die so günstig über die Grenze erreichbar sind, und vor allem in Österreich, das am nächsten ist. Deswegen bereiteten wir schon im Jahre 2004 unsere Homepage zuerst in englischer Sprache und danach noch in deutscher Sprache vor.

Durch die sachgerechte technische Präsentierung der Vielfältigkeit unserer Leistungen können die fremdsprachigen Kunden eine viel bessere Einsicht in unsere Tätigkeit bekommen. 3BM Homepage wird durch die Eingabe von den Schlüsselwörtern in den regulären Suchmaschienen wie z.B. Google zugänglich. Alle Seiten werden nur per Klick in der gewünschten Sprache zugänglich.

Im Jahre 2004 wurde die 3BM Homepage in englischer und deutscher Sprache eingeführt.

Reparatur vom Multiprocessorindustriecomputer der Slowenischen Eisenbahngesellschaft

Schon einige Zeit her löst das Unternehmen 3BM erfolgreich die Probleme, die die anderen Serviceunternehmen nicht lösen können oder sich verweigern diese zu lösen. Diese letzte Serviceaufgabe war durchaus eine der anspruchsvollsten.

Ein 5-Multiprocessorcomputersystem am Rangierbahnhof von Zalog sorgt für die einwandfreie Bremsung und fürs Rangieren der Güterzugwagen. Die abgewogene Computerfunktion ist die Vorbedingung zum Rangieren von mehr als zweitausend Wagen pro Tag.

Das Überwachungscomputersystem verursachte Probleme schon einige Monate zuvor, und anhand eines Defekts auf dem Industriecomputer musste das Bedienungspersonal zur manuellen Bremsung übergehen, die aber weniger Zuverlässigkeit bietet und jeder kleine Fehler könnte einen großen Materialschaden verursachen kann.

Weil das Problem am Bremscomputer nicht beseitigt werden konnte, kontaktierte das Wartungspersonal der Slowenischen Eisenbahngesellschaft einige Computerserviceunternehmen. Sogar der französische Computersystemhersteller konnte wegen der veralteten und nicht mehr lieferbaren Reserveteile nicht helfen. Schließlich kontaktierte die Slowenische Eisenbahngesellschaft anhand einer Zeitungsannonce unsere Firma.

Unsere Servicemannschaft konnte die Schlüsseldefekte im System nur anhand unserer Fachkenntnisse und Erfahrungen binnen zwei Wochen entdecken und erfolgreich beseitigen. Anfang November 2004 wurde das Überwachungscomputersystem in Probebetrieb gesetzt, und danach funktioniert es unter Vollbelastung.

Reparatur des Überwachungscomputers vom Elektronenmikroskop im Unternehmen Acroni Jesenice

Das Unternehmen Acroni Jesenice hat zahlreiches und qualifiziertes Wartungspersonal auf den verschiedensten Fachgebieten der Betriebs- und Prozessinformatik. Dieses beseitigt die meisten Störungen an der Ausrüstung in der Produktion, in den Labors und in den anderen Abteilungen. Das externe Servicepersonal wird nur im Falle der äußerst komplizierten Defekte hineingerufen.

Zur Werkstoffanalyse wird im Acroni unter anderem ein Elektronenmikroskop benutzt. Das Elektronenmikroskop wird von einem serverartigen Industriecomputer überwacht. Im Oktober 2004 startete dieser Computer nicht und das Acroni Wartungs- und Informatikpersonal konnte ihn trotz aller Bemühungen nicht in Leben bringen. Die Vereinbarungen, einen beauftragten Serviceingenieur aus Polen hinzuziehen, sind gescheitert, weil das beauftragte Serviceunternehmen die Dauer der Serviceleistungen und die dabei entstehenden Kosten nicht einschätzen konnte. Außerdem könnten die Servicearbeiten erst in zwei Wochen beginnen. Und dann bot 3BM seine Serviceleistungen an.

Aus verschiedenen Gründen stellte sich das Computerservice als eine äußerst anspruchsvolle Arbeit heraus. Lediglich ist das Downloaden vom Windows Operationssystem in die serverartigen Computer eine schwierige Aufgabe, die immer schwieriger wird, wenn der Computer einige Jahre alt ist und der Lieferant keine Softwaretools bereitgestellt hatte. In diesem Falle mussten wir alle aktualisierten Anwendersoftwareversionen, die mit dem Instrument durchgeführten Analysendaten und Einstellungen und Kalibrierungen vom Elektronenmikroskop sichern. Nur wenn die Kalibrierungsdaten erlöscht wären, müssten wir den Auslandsserviceingenieur unbedingt zuziehen.

Die Inbetriebsetzung vom Industriecomputer und dadurch der Elektronenmikroskopbetrieb gelangen dem 3BM Servicepersonal binnen einigen Tagen. Auch die gesamte Software, alle Daten und Einstellungen konnten erfolgreich gesichert werden.

Zur Werkstoffanalyse wird im Acroni unter anderem ein Elektronenmikroskop benutzt. Das Elektronenmikroskop wird von einem serverartigen Industriecomputer überwacht. Im Oktober 2004 startete dieser Computer nicht und das Acroni Wartungs- und Informatikpersonal konnte ihn trotz aller Bemühungen nicht ins Leben zurückbringen. Die Vereinbarungen, einen beauftragten Serviceingenieur aus Poland hinzuziehen, sind gescheitert, weil das beauftragte Serviceunternehmen die Dauer der Serviceleistungen und die dabei entstehenden Kosten nicht einschätzen konnte. Außerdem könnten die Servicearbeiten erst in zwei Wochen beginnen. Und dann trug 3BM unsere Serviceleistungen an.

Aus den verschiedenen Gründen stellte sich das Computerservice als eine äußerst anspruchsvolle Arbeit heraus. Lediglich das Downloaden vom Windows Operationssystem in die serverartigen Computers ist eine schwierige Aufgabe, die immer schwieriger wird, wenn der Computer einige Jahre alt ist und der Lieferant keine Softwaretools bereitgestellt hatte. In diesem Falle mussten wir alle aktualisierten Anwendersoftwareversionen, die mit dem Instrument durchgeführten Analysendaten und Einstellungen und Kalibrierungen vom Elektronenmikroskop bewahren. Nur wenn die Kalibrierungsdaten erlöscht wären, müssten wir den Auslandsserviceingenieur unbedingt hereinrufen.

Die Inbetriebsetzung vom Industriecomputer und dadurch der Elektronenmikroskopbetrieb gelangen dem 3BM Servicepersonal binnen Tagen. Auch das gesamte Software, alle Daten und Einstellungen konnten erfolgreich bewahrt werden.

Reparatur des Industriecomputers der Agentur für Telekommunikationen

Die Agentur für Telekommunikationen der Republik Slowenien benutzt Industriecomputer zur Instrumentenüberwachung. Obwohl Industriecomputer so beschaffen sind, dass keine Defekte auftreten können, fallen sie doch von Zeit zu Zeit aus.

Industriecomputer können von den Personalcomputer schon auf den ersten Blick unterschieden werden. Ihr Gehäuse wird zusammen mit der Überwachungselektronik in einen Eisenschrank eingepasst. Im Betrieb erkennt man sie nach dem speziellen Ton, den sie abgeben. Industriecomputer werden mit den zahlreichen Ventilatoren und Filtern ausgestattet, die eine Überhitzung der Elektronikkomponenten und das Eindringen von Staub und Fremdkörpern verhindern. Deswegen entsteht während des Betriebes auch eine höhere Lautstärke. Ein großer Unterschied ist auch im Design und Funktion der Komponenten deutlich erkennbar. Industriecomputer können zehnmal so viel als die Personalcomputer kosten.

Die Unterschiede zwischen den Personal- und Industriecomputern machen die letztgenannten Geräte schwierig zu reparieren. Die Komponenten sind etliche Male kostspieliger und nach einer bestimmten Zeit sind sie nicht mehr erhältlich. Die neuesten Komponenten werden mit bestehendem Design und der Software nicht mehr kompatibel. Deswegen ist die Reparatur der Industriecomputer viel sinnvoller als die Reparatur von Personalcomputern und zugleich ist sie auch des hohen Aufwandes wert.

Anderseits erfordert die Reparatur der Industriecomputer viel mehr Mühe als die von Personalcomputern, bei denen Grundschüler das Motherboard selbst umtauschen könnte. In einem Industriecomputer muss man zuerst die beschädigte Schaltverbindung, den defekten Widerstand oder die unterbrochene Lotnaht finden. Solche Tätigkeiten erfordern viel mehr Fachkenntnisse und Erfahrungen. In Slowenien gibt es viele Computerserviceunternehmen, aber nur wenige sind zu Motherboardreparaturen qualifiziert.

Die Agentur für Telekommunikationen der Republik Slowenien fand in einer Zeitung die Information, dass 3BM u. a. Motherboardreparaturen durchführt. Im Oktober 2004 stellte sie uns einen Industriecomputer zu, den keine andere Servicefirma reparieren konnte. Nach einigen Stunden Suche fanden wir eine unterbrochene Lotnaht am Motherboard und konnten den Computer, der schon als verloren galt, wieder betriebsfähig machen. Nach der Inbetriebsetzung führten wir etliche Betriebstests durch, um die Verlässlichkeit des Industriecomputer nachzuweisen. Er funktionierte fehlerfrei und konnte in den regulären Betrieb eingesetzt werden.

3BM leitet die Fachkenntnisse an anderes Service- und Wartungspersonal weiter

Das Unternehmen 3BM weiß die in der Elektronik- und Computerindustrie gewonnenen Fachkenntnisse und Erfahrungen zu schätzen. Ein Fehler begangen beim Umtausch der Teile oder beim Prüfen kann zu großen Schäden führen. Um solche Fälle weitgehend zu vermeiden, entschieden wir uns, unsere Fachkenntnisse in der Form von Vorlesungen bei den Zusammenkünften des Slowenischen Wartungspersonalsverbands an alle Interessengruppen weiterzuleiten.

Der Slowenische Wartungspersonalsverband bereitet jährliche Zusammenkünfte des Wartungspersonals vor, mit den Vorlesungen auf den verschiedenen Wartungsfachgebieten, inklusive der gezielten Produktausstellungen und Leistungspräsentationen. Das vielfältige Wartungspersonal kann in einer angenehmen Atmosphäre seine Ideen und Ansichten austauschen und vergleichen. Das letzte Treffen fand auf der Rogla vom 7. bis 8. Oktober 2004 statt.

Der Direktor des Unternehmens 3BM, Herr Bogdan Bricelj, hielt eine Vorlesung schon zum dritten Mal, und zwar über den Umtausch und die Reparatur elektronischer Module. Er stellte die höchstkritischen Punkte beim Umtausch und Reparatur elektronischer Module dar, wo die meisten potentiellen Fehler versteckt sind. Er unterstützte sein Exposé mit einigen Beispielen aus der Praxis und den sachdienlichen Hinweisen zum erfolgreichen Modulumtausch, und schilderte sogar einige Reparaturmöglichkeiten an den umgetauschten Modulen.

Die Vorlesung war den bestehenden und zukünftigen Kunden und Personen, die die Elektronikmodule selber reparieren möchten, gewidmet. Die Teilnahme des Wartungspersonals an der Vorlesung war groß und alle hießen sie willkommen, wie auch alle vorangehenden Vorlesungen. Die Vorlesung wurde im Vorlesungssammelband veröffentlicht.

Erfolgreiche Kooperation mit der Firma ETA Cerkno in Serviceleistung für ihre elektronischen Produktionskomponenten

3BM steht in einer mehrjährigen erfolgreichen Kooperation mit einem der weltgrößten Herdplattenhersteller, der Firma ETA Cerkno, durch die Serviceleistung der elektronischen Produktionskomponenten: CNC Dreh- und Fräsemaschinen, Roboter, Prozessrechner und verschiedener Regler.

Obwohl die Firma ETA Cerkno über ein eigenes exzellentes Elektro- und Elektronikwartungsteam verfügt, enthält ihre Produktionsabteilung eine Vielzahl der komplexen elektronischen und rechnerunterstützten Instrumente und Geräte, die einen spezialisierten externen Aushilfsdienst erfordern.

3BM hilft der Firma ETA Cerkno, die Elektronik- und Rechnerstörungen zu beseitigen, wobei auch Elektronikmodule repariert werden. In der Vergangenheit mussten diese Module im Ausland repariert werden, meistens in Japan. Durch Reparatur vor Ort konnten die Kosten als auch die Reparaturdauer wesentlich vermindert werden.

Reparatur von mehr und mehr tragbarer Computers überall im Slowenien

Die Reparatur tragbarer Computers ist viel schwieriger als von den PCs. Tragbare Computers sind aus zwei Halbteilen zusammengesetzt, vom Motherboard und dem Display, die zwischen den einzelnen Modellen nicht umgetauscht werden können, obwohl sie von einem und demselben Hersteller stammen. Die Preise dieser Teile sind so hoch, dass ihr Umtausch kaum preiswerter ist als Kauf eines neuen Hochkapazitätscomputers.

Durch eine ausbreitende Anwendung tragbarer Computers kommen auch die Funktionsstörungen immer mehr vor. Reparatur von einem tragbaren Computer ist in der Regel sehr kostspielig. Normalerweise sind die Motherboards und Displays nicht vorrätig und deswegen kann die Reparatur einen Monat oder länger dauern. In solchen Fällen haben die Benutzer zwei Möglichkeiten: einen neuen Computer anzuschaffen oder eine qualifizierte Motherboard/Notebook Kundendienstwerkstatt zu finden.

Wir begannen mit Reparatur tragbarer Computers einige Jahre zurück. Die Erfahrungen gewonnen beim Service der industriellen Elektronik haben uns viel geholfen. Zur Reparatur/Umtausch sehr kleinen SMD Elektronikelemente wird spezielle Ausrüstung erfordert. Wir haben einige solchen Elemente vorrätig. Zerlegung oder Zusammenfügung vom Notebook erfordert sogar einige Arbeitsstunden. Am schwierigsten ist es, den Mangel in der gedruckten Schaltung zu entdecken, weil die Notebook-Hersteller keine Diagramme dem Paket beilegen. Trotzdem sind die meisten unseren Serviceleistungen erfolgreich.

Die Kunden sind sehr begeistert, ihre Notebooks binnen Tagen repariert zurückzubekommen. Reparaturkosten sind 50 bis 80 % niedriger als Motherboardumtausch in einem ermächtigten Serviceunternehmen. Inwiefern es uns bekannt ist, sind wir das einzige Serviceunternehmen im Slowenien, das Notebook-, Motherboard- und Displayreparaturleistungen anbietet. Wir bekommen viele Aufträge sogar aus den entfernten Regionen des Landes.

Vorbereitung von Reservefestplatten mit dem pSOS Operationssystem für den ACRONI Unternehnovice.aspmen aus Jesenice

Wir arbeiten mit dem Acroni Unternehmen zusammen vom Jahre 1990. Das ist das größte slowenische Stahlwerk. Wir helfen die Probleme in der Produktion zu beseitigen, um das Service im Ausland zu minimieren. Einige Maschinen sind so alt, dass selbst die Servicedienste im Ausland keine Hilfe leisten können.

Beim letzten Service vorbereiteten wir Reservefestplatten fürs Profilmeter and der Steckellinie. Diese 170 MB SCSI Festplatten sind in der Tat so alt, dass sie nicht mehr zu kaufen erhältlich sind. Nur einige neuere SCSI Festplatten ermöglichen den Computeranschluss.

Um Reservefestplatten vorbereiten zu können, müssen wir eine angemessene Festplatte finden. Diese muss in ein Unix-ähnliches Format formatiert werden. Um das Programm laufen zu lassen, muss zuerst das wenig bekannte pSOS Operationssystem von den Disketten kopiert werden. Oft geschieht es, dass der Computer weigert sich sogar von der Originalfestplatte zu funktionieren. Neue Festplatten können zwar beim Hersteller in England angeschafft werden, aber zu hohen Preisen.

Bislang haben wir drei Reservefestplatten für die Computer vom Profilmeter und Röntgenanlage vorbereitet.

Motherboardreparatur bei 3BM Jesenice

Einige Monate zurück entschieden wir uns, die PC Motherboards zu reparieren. Die Entscheidung trafen wir auf Basis der Kundenbedürfnisse. Motherboards werden wegen der schlechten Komponenten beschädigt, vor allem elektrolytischen Kondensatoren, und das kann sogar bei den namhaften Herstellern passieren.

Motherboardbeschädigung an sich ist zwar kein großes Problem, aber einige Motherboards sind nicht mehr erhältlich wegen der schnellen Entwicklung der PCs. In einem solchen Falle müssen auch das Mikroprozessor und RAM ausgetauscht werden und die Kosten davon sind kaum günstiger als die Neuanschaffung vom PC.

Unsere Servicemänner sahen die Probleme der Kunden ein und deswegen entschieden wir uns, die Motherboards zu reparieren. Wir sind dafür gut qualifiziert, weil wir verschiedenste elektronische Ausrüstung überholen und die benötigte Geräte, Instrumente und Reserveteile vorrätig haben.

Diese neue Serviceleistung vermindert die Servicekosten zugunsten der Kunden. Wir beseitigen alle anderen Probleme, mit denen die Kunden konfrontiert sind. Solche Serviceleistungen werden unseren Endbenutzern als auch den Computerservicediensten geleistet, die nicht qualifiziert oder ausgerüstet sind um derartige Operationen durchzuführen.

Reparatur vom Frequenzkonverter im Alples Železniki Unternehmen

3BM kooperiert mit dem größten Slowenischen Möbelhersteller Alples seit dem Jahre 1997. In diesem Unternehmen reparieren wir verschiedene Holzbearbeitungsmaschinen: CNC Fräsmaschinen, Holzschneidemaschinen, Dübellochbohr-maschinen, Be- und Entladevorrichtungen. Wir beseitigen auch Schäden an den computergesteuerten Gabelstaplern und anderer Ausrüstung.

Es sind viele gut qualifizierten Elektroniker im Alples Unternehmen, die manche Mängel selbst beseitigen. Sie tauschen Module und senden die ausgetauschten Module nach 3BM über zur Reparatur. Die meisten sind es Frequenzkonverter und die Geschwindigkeits- und Temperaturregulatoren. Wir reparieren auch die PLC Input-Output Module, LCD-Displays, Prozesseinheiten, Signalumrichter und andere Ausrüstung im Alples Unternehmen.

Langjährige Kooperation zwischen LIP Bled und 3BM Jesenice

Die meisten unseren Kunden im Gebiet der Personalcomputer sind kleine Unternehmen, Privatunternehmen, natürliche Personen und einige Großunternehmen wie zum Beispiel LIP Bled.

Wir begannen die Kooperation mit LIP Bled im Jahre 1992. Unsere Mitwirkung hat sich intensiviert seit dem Jahre 1995. 3BM ist einer ihrer Computerausrüstungslieferanten als auch ein Servicedienst für Druckers, Monitors, Faxmaschinen, Personencomputers und tragbare Computers. Einige Probleme, die wir enträtseln müssen sind sehr kompliziert, wie zum Beispiel, Datenzurückgewinnung von einer mangelhaften Festplatte.

Wir haben ihnen auch einige Probleme in Produktion zu beseitigen geholfen. Einige Jahre zurück reparierten wir eine CNC Fräsmaschine im LIP Werk in Bohinj, und neuerlich einen Frequenzumrichter. Im LIP Werk in Rečica haben wir verschiedenste Ausrüstung repariert, vom Prozesscomputer und Sägemaschine zu den programmierbaren Wechselrichtern, verschiedenen Modulen und Verbindungen zwischen den Maschinen und Computers.